Home » Aktuelles

Aktuelles

Herzlichen Glückwunsch!

Allen Lehrkräften im Vorbereitungsdienst und im Quereinstieg, die in diesem Halbjahr erfolgreich ihre Staatsprüfung oder ihre Qualifizierung absolviert haben, gratulieren wir ganz herzlich!
Wir wünschen Ihnen alles Gute und viel Freude an der Arbeit mit den Kindern und Jugendlichen!

Zusatzqualifikation

„Deutsch als Zweitsprache – Sprachsensibler (Fach-)unterricht“

NEUE TERMINE nach den Sommerferien 2021:  

Die 20 Theoriestunden der Zusatzqualifikation teilen sich wie folgt inhaltlich und organisatorisch auf:

Modul 1: Lernvoraussetzungen und strukturelle Rahmen-bedingungen – im Online-Format am 15.09.2021 von 17 – 20 Uhr (Mittwoch)

Modul 2: Diagnostik, Didaktik und Methodik – im Präsenzformat am 25.09.2021 von 9 bis 17 Uhr (Samstag)

Modul 3: Sprachsensibler Fachunterricht – im Präsenzformat am 1.10.2021 von 14.30 Uhr bis 18.30 Uhr (Freitag) und im Onlineformat am 7.10.21 von 17 bis 20 Uhr (Donnerstag)

Ein kleiner Unterrichtsbesuch zur praktischen Erprobung des Gelernten schließt sich an.

Gegenwärtig konnten wir den vierten Durchgang qualifizieren und wir freuen uns auf weitere LiVD, die sich nach den Sommerferien mit der Förderung von DaZ-Lernern*innen und der sprachsensiblen Unterrichtsgestaltung auseinandersetzen möchten. Das Unterrichtsfach Deutsch ist ausdrücklich keine Voraussetzung zur Teilnahme!

Rückmeldungen bisheriger Teilnehmer*innen zur Orientierung:

„In der Zusatzqualifikation lernten wir ganz konkrete und praxistaugliche Werkzeuge kennen, einen sprachsensiblen Unterricht zu gestalten. Davon profitieren nicht nur die Lehrer*innen im Vorbereitungsdienst, sondern vor allem auch die Schüler*innen!“ (LiVD der Fächer Wirtschaft/Erdkunde)

„Der sprachsensible Unterricht kann für jedes Fach genutzt werden, sodass er eine Bereicherung für alle Lehrer*innen ist. Die Verantwortung mit dem Umgang der Vielfalt hat eine hohe gegenwärtige Bedeutung. Dementsprechend ist die DaZ-Zusatzqualifikation ein guter Einblick in die Arbeit mit den DaZ-Kindern. Dadurch konnte ich viele gute Ansätze/Vorgehensweisen für die Arbeit mit DaZ-Kinder in meiner anfänglichen Vorbereitungsdienstzeit kennenlernen und habe einen leichteren Zugang dazu gefunden.“  (LiVD der Fächer Deutsch und Sachunterricht)

Kontaktieren Sie uns bei Fragen zur Konzeption gerne per Mail oder über Sekretariat des Studienseminares.

Verbindliche Anmeldungen für Zweit-/ und Drittsemester   – (Teilnehmerzahl ist begrenzt) – können Sie ab sofort schriftlich an das Studienseminar senden: poststelle[at]seminar-bhz-ghrs.niedersachsen.de

Den neuen LiVD wird die Zusatzqualifikation in der Einführungswoche vorgestellt und ein Zeitfenster zur Anmeldung werden wir in diesem Zusammenhang bekannt geben.

                                                                 Nadine Studtmann und Ineke Wempen

                                                                          (Fachseminarleiterinnen Deutsch)

Zusatzqualifikation

Radfahrausbildung – Mobilitäts- und Verkehrserziehung in der (Grund-)Schule

Der achte Durchgang der praxisnahen Zusatzqualifikation ist von allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern erfolgreich absolviert worden. Jetzt freuen wir uns auf weitere Lehrkräfte im Vorbereitungsdienst die sich nach den Sommerferien mit der „Radfahrausbildung in der Schule“ theoretisch und praktisch auseinandersetzen möchten. 

NEUE TERMINE

Freitag 17.09.2021 von 14 – 19 Uhr

Samstag 18.09.2021 von 9 – 14 Uhr

Freitag 01.10.2021 von 8.00 – 18.00 Uhr

Folgende Themen werden u.a. in der Zusatzqualifikation theoretisch erörtert und praktisch erprobt:

  • Lernvoraussetzungen für die Radfahrausbildung auf kognitiver, motorischer  und sozialer Ebene
  • Entwicklungsstände bei Schülerinnen und Schülern erheben und Lernfortschritte bei der Radbeherrschung erkennen
  • Planung und Durchführung einer „Bewegungsstunde“
  • „Radfahrunterricht“ fach- und sachgerecht planen sowie durchführen
  • Medien und Materialien für den „Radfahrunterricht“
  • Radfahrübungen auf dem Schulhof
  • Radfahrübungen im Straßenverkehr
  • rechtliche Aspekte
  • Zusammenarbeit mit außerschulischen Institutionen
  • Elternarbeit / Planung eines Elternabends
  • Planung und Durchführung der Radfahrprüfung

Die Unterrichtsfächer Sachunterricht und Sport sind ausdrücklich keine Voraussetzung zur Teilnahme!

Genauere Informationen zu der Zusatzqualifikation finden Sie auf dieser Homepage unter „Zusatzqualifikationen“ und / oder in dem Informationsfaltblatt, welches Sie im Verwaltungsbüro des Studienseminars erhalten.
Kontaktieren Sie uns bei Fragen zu dieser Zusatzqualifikation gerne per Mail oder über die Verwaltung des Studienseminares Buchholz.

Verbindliche Anmeldungen – (Teilnehmerzahl ist begrenzt.) – können Sie ab sofort schriftlich an das Studienseminar senden: poststelle[at]seminar-bhz-ghrs.niedersachsen.de (Dieses gilt für die LiVD, die im Januar 2021 oder im August 2020 den Vorbereitungsdienst begonnen haben.) Den LiVD, die am 26.8.2021 den Vorbereitungsdienst beginnen werden, werden die Anmeldemodalitäten im Rahmen der Einführungswoche bekannt gegeben werden.

Anneke Kruse (Fachseminarleiterin Sport) und Ingo Herrmann (Fachseminarleiter Sachunterricht)

Herzlich willkommen!

Am 27.01.2021 haben 27 Lehreranwärterinnen und Lehreranwärter ihren Vorbereitungsdienst am Studienseminar Buchholz begonnen. Darüber freuen wir uns sehr!
Wir wünschen Ihnen alles Gute und viel Erfolg!